Die Chroniken aus der Zwischenzeit


Die folgenden Hefte spielen in einer Zeit lange bevor Storm in die grausame Welt von Pandarve entführt wurde. Martin Lodewijk führt uns zurück in die Zeit nach dem Ende des Krieges gegen die Azurier (siehe Storm Band 4 bis Band 6). Bevor Storm sich in Australien mit den intelligenten Dinos anfreundete (Storm Band 7) ereignen sich die "Chroniken aus der Zwischenzeit".

 
Band 1 Band 1, "Der Voyager-Virus".
Zeichnungen: John Kelly, Text: Martin Lodewijk.
Nach Beendigung des Azurischen Krieges wollen Storm und Rothaar einen Wohlverdienten Urlaub auf Welter III verbringen. Kaum sind sie dort angekommen, werden sie von neosowjetischen Revoluzzern gekidnapt und ans andere Ende der Galaxis entführt. Hier, in einer fernen Zukunft, inmitten der Stählernen Revolution als Spielball zwischen Freiheitskämpfern und Revolutionären, macht Storm eine unglaubliche Entdeckung ...
 
Band 2 Band 2, "Das Dallas-Paradox".
Zeichnungen: John Kelly, Text: Martin Lodewijk.
Storm unterbricht seinen Urlaub auf Emanuel-X, um mit Rothaar und Zita durch den Hyperraum zur Erde des Jahres 1963 zu reisen. Dort trifft er auf Stahlin, der sich im Körper des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy "eingenistet" hat. Stahlin versucht in die Vergangenheit einzugreifen und den Lauf der Geschichte zu ändern, um so der Stählernen Revolution doch noch zum Sieg zu verhelfen.
 
Storm Band 22 Band 3, "Der Sternenfresser".
Zeichnungen: John Kelly, Text: Martin Lodewijk.
-------- --------- ----------- ----------- ---------- ----------- ----------- ------------- ------------ ------------- -------------- --------------- -----------
 
 


Weitere Bände sind in Vorbereitung!


Pandarve Storm



Pandarve@gmx.net
Seite Überarbeitet Wednesday, 17-Dec-2014 12:52:41 CET
Storm erscheint in einer Neuauflage im Ehapa-Verlag, Stuttgart.
Alle Storm-Bilder © Ehapa-Verlag, Stuttgart.